espaņol diario
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Kontakt

http://myblog.de/chrischl

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wir leben noch!

Kann man zumindest behaupten, aber irgendwie hatten wir nicht soviel Zeit um auch noch im Blog was zu schreiben, aber naja.. mal ueberlegen was so war die letzten Tage.
Letzte Woche Freitag und Samstag hatten wir frei. Freitag haben wir ausgeschlafen, soweit dies moeglich war, denn unsere liebevollen Bauarbeiter waren doch wieder zu laut! Abends gingen wir dann wieder auf Tour. Oh man, war der Abend lustig, so witzig wars bisher noch nie wenn wir zu zweit unterwegs waren (mit Inka wars eben zu geil). Wir waren dann mal endlich bei der Promenade angekommen, Sarah rief dann Lars an und ich danach Joern, der auf einer SingStar Party war, aber nicht gesungen hat - Feigling! Dann gingen wir in die Bar, holten uns was zu trinken und setzten uns hin.. irgendwann haben wir unsere Digitalkameras rausgeholt und ab da kamen sie alle zu uns  Keine Ahnung wieviele, aber genug. Zwei davon konnten sogar mal englisch sprechen.. Irgendwann haben 4 Kerle einfach Kondome aus ihrer Hosentasche gezueckt, meine Fresse, wir waren sprachlos.. die sind wohl echt immer bereit dafuer, besonders wenns welche sind die nicht aus Spanien kommen. Naja, wir nur lieb gelaechelt und gesagt das sie die wieder einstecken koennen :D Dann gingen wir mal raus und unterhielten uns mit zweien die ganz nett soweit waren, einmal Greg mit seine kleinen Stummelhand und Francisco, der Profi-Fussballer ^^ Irgendwie hat es sich wohl rumgesprochen das wir deutsche sind (bei meiner hellen Haut und meinen nicht-schwarzen Haaren kaum zu uebersehen!) und es kamen noch mehr. Irgendwie standen und sassen dann ca. 15 Spanier bei uns. Das wurde uns aber auch irgendwann zuviel, also liefen wir mit Greg und Francisco (die beiden "netten" Kerle) weg. Gingen dann zum Taxistand, bis sich dann rausstellte das die uns irgendwie unbedingt nach Hause begleiten wollen :D Da hab ich dem erstmal klar gemacht das wir ALLEINE nach Hause fahren und er sich mit seiner Stummelhand woanders vergnuegen kann, also wirklich :D  Samstag gammelten wir dann mal wieder bloss und dann gings wieder los mit arbeiten Sarah hatte heute ihren letzten Tag und ist immer noch ganz deprimiert, will wohl gerne laenger dort arbeiten, wenn eine Bewohnerin nicht waere Und ich habe morgen meinen letzten Tag und dann fangen wir an die Wohnung sauber zu machen, wollen ja keinen schlechten Eindruck hinterlassen wie andere gewisse Leute :D
Freue mich auch schon auf Sonntag Fruehtanz, auch wenn es wohl regnen soll, ich mach das beste draus!
23.5.07 20:32
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung